Event

 

 

Das Fast*ival

 

 

….ist aus einer Vision heraus geboren, die uns in einer unserer letzten Fastenzeiten heimsuchte:

Das seiner Natur nach asketische Fasten mit vielen Menschen gemeinsam zu zelebrieren.

 

Ein besonderes Anliegen ist uns, Menschen die Angst vor dem Fasten zu nehmen und ihnen so diese für ihren Körper und ihren Geist so überaus wertvolle Praxis zugänglich zu machen. Eine Gruppe an einem schönen Platz ausserhalb des Alltags ist dafür das ideale Setting, denn sie trägt uns die Hälfte des Weges.

 

Die Fastenzeit reinigt unsere lieben, treuen Körper, leuchtet unserer Seele den Weg durch den Alltag und bringt unseren Geist nach Hause, in dem es uns auf die Ebenen unserer selbst sinken lässt, deren natürliche Qualitäten Stille und offene Weite sind. Es macht uns weich und sensibel uns selbst und dem Leben gegenüber. Es braucht kein Beiwerk, keine Theorie, keinen Weg, keine Lehre, keinen Lehrer, kein Brimborium, no Bullshit around ... nur DU und DAS WAS IST, DAS WAS ÜBRIGBLEIBT, WENN DU ALLES WEGNIMMST.

 

Die Fastenzeit eignet sich nicht nur hervorragend dazu, den Körper zu reinigen (Fasten ist ein Jungbrunnen, btw), sondern auch alte unliebsame Gewohnheiten zu reflektieren und zu beseitigen, geistig und seelisch aufzuräumen, frei zu sein für Inspiration und Vison und Platz zu schaffen für eine NEUE AUSRICHTUNG.

 

Wir werden gemeinsam 6 Tage lang in einer kleinen Gruppe von max. 16 Menschen auf der Spitzmühle bei Berlin fasten. Der Anreisetag ist der Obst- bzw. Entlastungstag.

 

Wir starten den Tag mit einem Yoga-, Stille- und Meditationsprogramm, spazieren Nachmittags um den See, abends gibts es Sharings am Feuer. Danach relaxen und detoxen wir in der Sauna.

Dazwischen gibt es Talks über Ernährung/ Fasten/ Entgiftung, bereiten und trinken wir Wildkräuterdrinks und bedienen uns am Fastenbüffet (Tees , frische Gemüsebrühe und diverse bewährte Substanzen, die den Entgiftungsprozess zum einen vertiefen und zum anderen sanfter gestalten).

Ausserdem stehen eine intensive Transfomational Breathwork Session, Massagen, Trancetanz und Kino auf dem Programm.

 

Dazu kann das Fasten unter anderem dienen:

 

FRISCHE // neue ENERGIE // LEBENSKRAFT // INSPIRATION // ENTGIFTUNG - auf körperlicher und mentaler Ebene // LUST AUF WACHSTUM & VERÄNDERUNG // KLARHEIT // neue ZIELE // GEWINN AN INNERER MOTIVATION // Steigerung der FEINFÜHLIGKEIT // INTUITION // SANFTHEIT // VISION // STÄRKE // PRÄSENZ // LEICHTIGKEIT // TIEFE // STILLE // NEUSTART // ERNEUERUNG // VERBUNDENHEIT // LOSLASSEN // ERKENNTNIS

 

Wir möchten dir ein integrales Büffet anrichten, aus dem du dir picken kannst, was dir wichtig oder nährend erscheint. Unser Wunsch ist es, dabei die wesentlichen Aspekte des Menschseins anzusprechen:

 

KÖRPER // ESSENZ // MIND // SCHATTEN

 

 

 

ESSENZ

 

* Meditation

 

* Trance-Tanz

 

* Achtsamkeit

 

* holotropes Atmen

 

* Rituale

MIND

 

* Talks und Diskussion

 

* wie pimpe ich auf lustvolle und intelligente Art mein Ernährung. Wann, Was, Wie essen usw…

 

* wie sorge ich für regelmäßige Entgiftung und Regeneration meines Körpers im Alltag?

 

* Kinoabend auf der Riesencouch mit inhaltsvollen Filmen

 

SCHATTEN

 

* Sharing: ehrliches Reden und Lauschen am Feuer

 

* Zwiegespräche

 

* Verantwortung &  Glaubenssätze

 

 

KÖRPER

 

* Fasten itself

 

* Yoga

 

* Massagen & Bodywork

 

* Wildkräuter

 

* Sauna , Badezuber

 

* Lustwandeln im Wald

 

* Schwimmen im See

 

EVENT

 

"Fasten betrifft den ganzen Menschen,

jede einzelne seiner Körperzellen,

seine Seele und seinen Geist."

 

Hellmut Lützner

© FAST*IVAL 2018